Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Immer mehr Arbeitsprozesse werden heute von Maschinen gesteuert. Damit diese laufen, werden gut ausgebildete Maschinen- und Anlagenführer benötigt. Bei uns arbeitest Du mit bis zu 300.000 Euro teuren Werkzeugmaschinen (sogenannten Bearbeitungszentren). Hierauf fertigst Du unter anderem Metallteile für die Automobilindustrie.

Praktische Erfahrung ist uns wichtig: Von Anfang kannst Du direkt mitarbeiten!

In nur zwei Jahren lernst Du in Deiner Ausbildung alles, was für die Bedienung und Überwachung der Maschinen nötig ist.

Ausbildungsvergütung Stand 2018:

  • 1. Ausbildungsjahr: 798,00 EUR
  • 2. Ausbildungsjahr: 845,00 EUR

Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Gute Kenntnisse in Physik und Mathematik
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen, Teamfähigkeit und Engagement

Deine Aufgaben:

Maschinen- und Anlagenführer sind dafür zuständig, dass in unserer Produktion alles läuft und nichts passiert. Du bedienst Produktionsanlagen, richtest Maschinen ein, übernimmst Wartungsaufgaben und beseitigst Störungen. In der Ausbildung lernst Du, welche manuellen und maschinellen Fertigungstechniken es gibt und wie man sie anwendet. Du erfährst, wie man Anlagen und Werkzeuge kontrolliert, Maschinen bedient und wartet. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Serienfertigung. Insgesamt wirst Du theoretisch und praktisch auf Topniveau ausgebildet, sodass Du nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung rasch verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen kannst.

Was wir Dir bieten:

  • Professionelle Einarbeitung und Schulung
  • Stellung der Sicherheitsschuhe, T-Shirts & Sweatshirts
  • Jährliche Weihnachtsfeier und Sommerfest
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Kostenlose Bereitstellung von Mineralwasser und Obst
  • Gute Übernahmechancen bei entsprechendem Abschluss

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Wir sind Teamplayer und suchen engagierte Berufseinsteiger, die auch menschlich passen. Für die Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer brauchst Du einen Hauptschul- oder höherwertigen Schulabschluss mit guten Noten in Mathematik sowie den naturwissenschaftlichen Fächern. Gleichzeitig ist wichtig, dass Du Dich für Technik interessierst, handwerklich geschickt und zuverlässig bist. Denn um richtig gut zu werden, sollte man genau den Beruf lernen, der zu einem passt. Wenn Du jetzt sagen kannst: „Passt genau!“, freuen wir uns auf Deine Bewerbung.