Pressebereich

 

17.07.2018
ema eröffnet gemeinsam mit Innenminister Lewentz neues Produktionsgebäude mit angegliederter Ausbildungsakademie:
Am Montag, den 06.08.2018 um 11.00 Uhr eröffnet die rema fertigungstechnik gmbh gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz eine Produktionshalle mit angegliederter Ausbildungsakademie für innovative Fachkräftesicherung in Rockenhausen. 

 

16.02.2018
Ausbildungsmesse Spannende Perspektiven 2018 - #EINFACHMACHEN:
Erstmalig veranstaltete die Handwerkskammer der Pfalz, in zusammenarbeit mit der rema fertigungstechnik gmbh am 15. Februar 2018 die innovative Ausbildungsmesse „Spannende Perspektiven 2018 - #einfachmachen“, wo interessierte Schülerinnen und Schüler auf moderne Ausbildungsbetriebe treffen. 

 

29.08.2016
Beats4Future:
Erstes Eventwochenende mit DJ-Night, Konzerten und politischem Empfang vom 23.09. – 25.09.2016 in Rockenhausen 

 

29.08.2016
Startschuss zur Ausbildung junger Ruander:
Prominenz aus Wirtschaft und Politik empfängt die ersten afrikanischen Jugendlichen am 25.09.2016 in Rockenhausen

 

20.04.2016
Erste ruandische Azubis in der Pfalz 
Ab August 2016 beginnen die ersten Jugendlichen aus Ruanda ihr Ausbildungsprogramm bei rema   Die ersten drei Jugendlichen aus Ruanda beginnen ab August 2016 bei rema fertigungstechnik in Rockenhausen ihr Ausbildungsprogramm zum Zerspanungsmechaniker. Geschäftsführer Reiner Rudolphi hat die drei jungen Ruander bei einem Geschäftsbesuch in der ruandischen Hauptstadt Kigali bereits getroffen. 

 

22.06.2015
rema und Ruanda vereinbaren Ausbildungsinitiative.

Der ruandische Staatsminister für berufliche Bildung, Albert Nsengyiumva, und Reiner Rudolphi, Geschäftsführer der rema fertigungstechnik GmbH in Rockenhausen, haben am Montag, 22.06.2015, ein Memorandum of Understanding (MoU) über eine Ausbildungspartnerschaft junger Ruander in Deutschland unterzeichnet. Die Unterzeichnung fand im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium im Beisein von Ministerin Eveline Lemke statt.

 

12.08.2014
Zerspaner für Ostafrika
Ausbildungsprojekt „Spa(n)nende Perspektiven in Ruanda ROCKENHAUSEN / KIGALI. Das Ausbildungsprojekt „Spa(n)nende Perspektiven“ wird in Zukunft auch im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda aktiv. Geplant ist die Ausbildung ruandischer Schulabsolventen in Rockenhausen.

 

08.04.2014
Jazz und Swing für Feinschmecker
Eine international bekannte Jazz-Größe ist am Sonntag, 18. Mai, zu Gast in Rockenhausen: „Joe Wulf and the Gentlemen of Swing“ bieten ab 11:00 Uhr in der Donnersberghalle unter dem Motto „One day in New Orleans“ Jazz und Swing für Feinschmecker.

DJ Alfred Newman. Bild: bigFM

Vorstellung der ersten ruandischen Auszubildenden

 

IPRC South Principal Barnabe Twabagira, rema-Geschäftsführer Reiner Rudolphi, Nicole Rudolphi, die ruandischen Auszubildenden Aimable Twambazimana, Redempta Niragire, Ariel Nsanzimana und IPRC South Vice Principal Paul Umukunzi (v.l.n.r.)

Unterzeichnung MoU Ruanda

 

Reiner Rudolphi (Inhaber rema), Botschafterin Christine Nkulikiyinka, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, Ruandischer Staatsminister für berufliche Bildung Albert Nsengyiumva. (v.l.n.r.).

 

 

Reiner Rudolphi (Inhaber rema), Botschafterin Christine Nkulikiyinka, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, Ruandischer Staatsminister für berufliche Bildung Albert Nsengyiumva. (v.l.n.r.).

 

 

 

 

Deutsch-Ruandische Delegation bei der Unterzeichnung im Mainzer Wirtschaftsministerium.

 

 

Deutsch-Ruandische Delegation bei der Unterzeichnung im Mainzer Wirtschaftsministerium.