Unternehmensvorstellung

Mit Standorten in Rockenhausen und Sembach agiert rema europaweit und international erfolgreich als mittelständisches Unternehmen im Bereich der Metallverarbeitung. Wir pflegen ein sehr transparentes Verhältnis zu unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Als Partner der Industrie handeln wir werteorientiert. Der Nutzen für unsere Kunden steht dabei im Fokus, gleichwohl die Qualität und der Service. Die Basis dafür und unser Kapital sind unsere Mitarbeiter, welche einen großen Teil zu unserem Erfolg beitragen.



Unsere Geschäftsfelder sind neben der Herstellung von Serienkomponenten, überwiegend aus Aluminium, die mechanische Montage, die Fertigung von Einzelkomponenten und die Herstellung von Profilen mittels 5-Achs Bearbeitungszentren.

Das macht uns einzigartig

  • Spezialisiert auf "Smart Cost Reduction"
  • Qualität als oberste Priorität
  • Passgenaue Lösungen aus einer Hand
  • 24h-Lieferungen von Rahmenaufträgen
  • Individuelle Logistik- und Verpackungskonzepte
  • Klare Kommunikation durch feste Ansprechpartner
  • Unternehmensführung nach der TEMP-Methode®

Unser Ausbildungsprojekt

Machining for Rwanda’s future“ ist unser Pilotprojekt zur Ausbildung ruandischer junger Menschen in Deutschland - zu Zerspanungsmechanikern. 30% unseres Unternehmensgewinns fließen jedes Jahr in das Projekt. Mit dieser Ausbildung wollen wir in Kooperation mit dem Bildungsministerium Ruandas den weiteren Aufbau einer industriellen Basis in Ruanda unterstützen. » weiter

Ein Auszug aus unseren Referenzen