Weiterführende Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Nach Deiner zweijährigen Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer hast Du in unserem Betrieb die Möglichkeit eine weiterführende Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker zu absolvieren.

Ohne Zerspanungsmechaniker würde in der Industrie wohl nichts laufen! Denn dank der von ihnen gefertigten Bauteile laufen Maschinen, Fahrzeuge und Flugzeuge einwandfrei. Dabei wird vor allem eines verlangt: hohe Präzision! Sorgfältige Arbeit ist das A und O, um einen störungsfreien Ablauf zu gewähren.

Dauer: 1,5 Jahre 

Ausbildungsvergütung Stand 2018:

  • 3. Ausbildungsjahr: 910,00 EUR 
  • 4. Ausbildungsjahr: 944,00 EUR 

Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • Realschulabschluss mit mindestens befriedigenden Leistungen oder Hauptschulabschluss mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Zuverlässigkeit, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Engagement

Deine Aufgaben:

Als Zerspanungsmechaniker lernst Du technische Zeichnungen und Fertigungsaufträge zu lesen, CNC-Bearbeitungszentren zu programmieren und hochpräzise Bauteile für unterschiedliche Baugruppen zu fertigen. Des Weiteren überprüfst Du die Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Elemente mit entsprechenden Prüfmitteln und Prüfverfahren und korrigierst die Fertigungsparameter. Wenn Du soweit bist, erhältst Du eigene Projekte, die Du selbständig planst, kontrollierst und durchführst.

Was wir Dir bieten:

  • Professionelle Einarbeitung und Schulung
  • Stellung der Sicherheitsschuhe, T-Shirts & Sweatshirts
  • Jährliche Weihnachtsfeier und Sommerfest
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Kostenlose Bereitstellung von Mineralwasser und Obst
  • Gute Übernahmechancen bei entsprechendem Abschluss

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Wir sind Teamplayer und suchen engagierte Berufseinsteiger, die auch menschlich passen. Für die Ausbildung als Zerspanungsmechaniker brauchst Du einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik. Gleichzeitig ist wichtig, dass Du Dich für Technik interessierst, handwerklich geschickt und zuverlässig bist. Denn um richtig gut zu werden, sollte man genau den Beruf lernen, der zu einem passt. Wenn Du jetzt sagen kannst: „Passt genau!“ freuen wir uns auf Deine Bewerbung.